pr-video.at

Hindernisse auf dem Weg zur erfolgreichen Videokampagne

Selbst die Planer von heute erfolgreichen Videostrategien mussten mitunter viele Hindernisse überwinden. Wie sie das geschafft haben, erfahren Sie hier: Eine Studie* aus 228 Befragten gibt Einblicke in die größten Schwierigkeiten und wie Sie davon profitieren können!

Die drei größten Hindernisse nach dieser Studie sind: fehlende Videostrategie, unzureichende Videobudgets und mangelnde Inhalte

1) Videostrategie

Definieren Sie am Beginn Ihrer Kampagne oder Videoproduktion, welches Ziel Sie mit Ihrem/n Video(s) erreichen wollen und wie Sie das Erreichen dieses Zieles messen können. Je nachdem, ob Sie Ihre Kunden informieren, Ihre Marke positionieren, Ihren Webtraffic erhöhen oder Ihren Umsatz steigern wollen, benötigen Sie einen maßgeschneiderten Zugang. Wichtige Fragen sind: Welche Art von Videos brauche ich? Wieviele Videos brauche ich? Low-budget oder high-end?

Wenn Sie Ihre Ziele nicht ganz oder nur teilweise erreichen, passen Sie Ihre Strategie schrittweise an. So gewährleisten Sie, dass Sie laufend mitlernen und Ihre Strategie auch permanent an geänderte Rahmenbedingungen anpassen können.

Ein Fehler, der laut dieser Studie häufig gemacht wurde, war, dass man Videos als isoliertes Tool getrennt von anderen Maßnahmen betrachtet hat. Erfolgreiche Marketer sind dazu übergegangen, Videos als integrierten Bestandteil des Marketing-Mix einzusetzen.

2) Videobudgets

Die gute Nachricht vorweg: Laut Studie erhöhen 71% der Unternehmen 2016 das Budget für Videoproduktionen! Das heißt, die Chancen stehen gut, dass auch Sie für Ihr Videomarketing mehr Budget zur Verfügung haben werden. Übrigens der Grund, warum diese Unternehmen die Budgets erhöhen, war ganz einfach: Videomarketing funktioniert! Der Videomarketing ROI (return on investment) ist ganz eindeutig überdurchschnittlich!

Auch wenn nicht jedes Video eine aufwändige Großproduktion sein muss, so liegt es doch auf der Hand, dass Sie mit einem größeren Budget mehr Möglichkeiten haben, Ihre Marketingziele zu erreichen. Somit kann das Problem unzureichender Budgets leicht gelöst werden.

3) Mangelnde Inhalte

Dieses Problem ist schon etwas kniffliger. Viele Marketingspezialisten wollen zwar Videos einsetzen, haben aber selbst oft keine Vorstellungen, welche Inhalte bei den Usern ankommen. Daraus entstehen oft wenig informative und kaum unterhaltsame Videos, die an den Erwartungen der Zielgruppe vorbei gehen. Hier kann die frühzeitige Einbindung von Videospezialisten Abhilfe schaffen. Durch einen frischen Blick von außen, der langjährigen Erfahrung und dem Wissen, was machbar ist, kann Ihnen ein Videospezialist helfen, die richtigen Inhalte für Ihre Videos zu finden.

Hier aber trotzdem einige Tipps aus den Ergebnissen der Studie: Die effektivsten Videoarten

- Testimonial-Videos (52%**): Zufriedene Kunden berichten über ihre Geschichte mit Ihrem Produkt oder Dienstleistung und erklären, warum sie so zufrieden sind. Nach wie vor reagieren Kunden auf die Empfehlung von anderen Kunden sehr stark. Diese Videos eignen sich besonders gut, um den Umsatz zu erhöhen.

- Demo-Videos (51%**): Videos, die zeigen, wie Ihr Produkt funktioniert oder wie gewisse Zusatzfunktionen aktiviert werden. Produkte (und Dienstleistungen) werden immer komplexer. Um sich über den vollen Funktions- und Leistungsumfang zu informieren, wenden sich Kunden sehr gerne an Videomaterial statt an schriftliche Dokumentation. Diese Videos helfen Ihnen bei der Kundenbindung und -zufriedenheit.

- Explainer-Videos (51%**): Das sind Videos, die den Betrachtern komplexe Zusammenhänge erklären. Oft sind diese Videos im einfachen Animationsstil gehalten und geben den Usern das Gefühl, etwas gelernt zu haben. Themen, die sich für Explainer-Videos anbieten sind zum Beispiel der Umwelt- oder Sozialbereich. Erklären Sie Ihren Kunden, wie Sie bei der Produktion auf umweltschonende Maßnahmen setzen, um den Ausstoß von Schadstoffen zu reduzieren. Oder auch welche Maßnahmen Sie für Ihre Mitarbeiter zum Bespiel im Rahmen betrieblicher Gesundheitsvorsorge oder bei der Integration von Minderheiten setzen. Solche Videos eignen sich besonders gut, um Ihre Imagewerte zu erhöhen!

Ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen helfen, Ihre nächste Videokampagne noch erfolgreicher umzusetzen. Sollten Sie dafür weitere Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Wir bei pr-video.at sind darauf spezialisert, Sie bei der Umsetzung Ihrer Videokommunikationsstrategie zu unterstützen. Hier finden Sie wichtige Informationen zu Video-Produktion, Image-Videos, Event-Videos, Produkt-Videos und Info-Videos!

Bei Fragen zu unserem Service, kontaktieren Sie uns gleich hier!

 

* Studienautor: Vidyard / Ascend2, 228 Befragte

** Wieviel Prozent der Befragten halten dieses Format als effektivste Form des Videomarketing

Die besten Videos...

...zum besten Preis!